Stadt Leipheim
Startseite Kontakt Termine Suche Inhalte
onlineoff cms & webdesign
AKTUELLES
Aktuelle Termine der Stadt Leipheim
Hochlastfaulung soll neu gebaut werden
Schon seit einiger Zeit steht die Erneuerung des Faulturms der Leipheimer Kläranlage im Inves­ti­tionsprogramm der Stadt Leipheim. Vor gut einem Jahr wurde das Ingenieurbüro Wassermüller beauftragt, erste Entwurfsplanungen zu erstellen. MEHR
Das Warten hat ein Ende!
20 Jahre mussten die Leipheimer auf eine Wiederaufführung von „Der Bauernkrieg April 1525“ warten. MEHR
Bünsnis gegen Flutpolder gegründet
Der Flutpolder mit gigantischen 12 Mio. m³ Wassereinstau im Donau­wald Leipheim war lange kein The­ma, weil schlechte Wirkweise und hohe Baukosten dessen Realisierung unwahrscheinlich machten MEHR
Wertstoffhof Leipheim bleibt weiter aktiv
In den letzten Monaten wurden die MitarbeiterInnen des Leipheimer Wert­stoffhofes immer wieder mit der Frage konfrontiert: „Wann schließt der Wert­stoffhof Leipheim seine Tore? Wann ist der letzte Öffnungstag?“ Deshalb sei an dieser Stelle klar gesagt, dass der Wertstoffhof in Leipheim nicht schließt! MEHR
"Allerweltsvogel" ist wieder da
Brütende Kiebitze waren bis vor wenigen Jahren keine Meldung „wert“ gewesen. Selbst erfahrene Vogelkundler haben dieser Art früher kaum Beachtung geschenkt. MEHR
Großes Interesse an Bürgerversammlung
Über 200 Interessierte kamen zur außerordentlichen Bürgerver­sam­m­lung in den Zehnt­stadel. Im Mittel­punkt der Veran­staltung standen die jüngsten verkehrsregulierenden Maß­nahmen der Stadt Leipheim. MEHR
Internationaler Museumstag: Steinesammlung Leipheim
Unter dem Motto „Uralte Mammut­zähne mitten in Leipheim“ laden die „Bewahrer“ der „Steinesammlung Leip­­heim“ in der Grund- und Mittel­schule am Internationalen Museums­tag (22. Mai) von 13 bis 17 Uhr zu geführten Rundgängen ein MEHR
Internationaler Museumstag: Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente
Getreu dem Motto des Internationalen Museums­tages am 22. Mai, „Museen in der Kulturlandschaft“, zeigt die Blaue Ente wie lebendig Museumsarbeit in Leipheim ist. MEHR
Stadtberg wieder beidseitig befahrbar

 

 

Der Stadtberg in Leipheim ist wieder beidseitig befahr und die Marktstraße ist wieder frei.

Hier kommt es noch zu Beeinträchtigungen:

MEHR
Haushaltsplan beschlossen
Die Mitglieder des Leipheimer Stadt­rates haben in ihrer April­sitzung beschlossen, für welche Bereiche im Haushaltsjahr 2016 wieviel Geld zur Verfügung steht. MEHR
"Ja" zum Zweckverband Gartenhallenbad
„Es bleibt uns nichts anderes übrig, als mit den Wölfen zu heulen!" Diese Aussage von Stadtrat Volk­hard Schreiner, trifft die Stimmung der Leipheimer Rätinnen und Räte bei der Beschlussfassung zum Beitritt in den „Zweckverband Gartenhallenbad" recht gut. MEHR
Boxxx wieder offen!
Nach einem viertel Jahr Pause hat das Leipheimer Jugendhaus „Boxxx" auf dem ehemaligen Fliegerhorst­gelände bei der alten Sporthalle Ende April wieder seine Pforten geöffnet. MEHR
Wohnpark am Wasserturm
Die Informationsveranstaltung im April im Zehntstadel zum Projekt „Wohnpark am Wasserturm" war ein voller Erfolg. Rund 80 Besucher haben sich über die neue Wohnform informiert. MEHR
20 Jahre Optik Pausch in Leipheim
Mehr als 20 Jahre ist es inzwischen her, dass der gebürtige Oberfranke Jochen Pausch die Verkaufsannonce für das Leipheimer Optikergeschäft gefunden hat. Inzwischen ist das moderne Ladengeschäft in der Von-Richthofen-Straße 9 nicht mehr weg­zudenken. MEHR
Bargeld aus dem Riedheimer Dorfladen
Die Filiale Riedheim der VR Bank Donau-Mindel wurde zum 1. April geschlossen und seitdem ist es auch nicht mehr möglich, den Geldauto­maten zu nutzen. MEHR
Geburtsstunde einer "Figur"
Vor zehn Jahren wurde „Bauer Mar­tin" geboren. Im Laufe der Jahre kamen einige Geschwister dazu, aber eigentlich ist „Bauer Martin" ja auch schon 491 Jahre alt... MEHR
Wer macht wieder mit beim Ferienprogramm?
Die Sommerferien - jedes Schulkind sehnt sie herbei. Aber wenn sie dann mal da sind, stellt sich oft die Frage: „Und was machen wir?“
Damit bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt, stellt die Stadt Leipheim gemeinsam mit vielen Vereinen, Institutionen, Firmen und auch privaten Anbietern ein abwechslungreiches Ferienprogramm auf die Beine. Dieses will gut vorbereitet sein, deswegen bittet Stadtrat Alexander Rabus, Referent für Schul­angelegen­hei­ten, Sommerferienprogramm, Er­wach­senen- und Volksbildung und Kindertages­stätten, alle, die sich am Ferien­pro­gramm beteiligen möchten schon jetzt um Rückmeldung.
„Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch wieder neue Attrak­tionen gewinnen könnten!“.
Wer Interesse hat, sich aktiv am Ferienprogramm der Stadt Leipheim zu beteiligen, kann sich direkt bei Alexander Rabus, Tel. 08221/9162247 oder E-Mail: alex.rabus@t-online.de melden.
Auch diejenigen, die schon seit langem am Ferienprogramm teilnehmen, sollten sich rechtzeitig mit dem Stadtrat in Verbindung setzen.
Die Stadt Leipheim bedankt sich schon im Voraus bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung.
Schüler produzieren ihre "Story"
Wer bin ich? Wo komme ich her? Was ist mir wichtig? Wo liegen meine Stärken? Eine Woche lang standen diese Fragen für die Schü­lerinnen und Schüler der Klasse 8a der Mittelschule Leipheim im Mittel­punkt. MEHR
"Ein bisschen Wehmut ist schon dabei"
Die Stunde der Kammermusik gibt es seit 1975, als das Jakob-Wehe-Haus seiner Bestimmung übergeben wurde. Inzwischen finden die Kon­zerte der Musikreihe im Bürgersaal des Zehntstadels statt. MEHR
Wohnpark am Wasserturm
Die Stadt Leipheim lädt am 6. April, 19 Uhr, zu einer Informations-veranstaltung zum Projekt „Wohnpark am Wasserturm" in den Leipheimer Zehntstadel ein. Ein Projekt, das vor allem die zwei Bevölkerungsgruppen Senioren und junge Familien im Blick hat. MEHR
Theater: "Es läuft, und es läuft toll!"
Im Moment trifft sich das achtköpfige Organisa­tions­team des Bauern­kriegs­­theaters offiziell einmal im Mo­nat - gearbeitet wird aber die gan­ze Zeit. MEHR
ARGE Donaumoos als Vorzeigeprojekt
Die Arbeitsgemeinschaft Schwä­bisch­es Donaumoos e.V. (ARGE Donaumoos) präsentierte sich Ende Februar auf einer Fach­tagung der CDU/CSU-Bundes­tags­fraktion in Berlin. MEHR
Die Altstadt als "Hingucker" erhalten
Seit fast drei Jahren hat die Stadt Leipheim für ihren Altstadtbereich ein Gestaltungshandbuch mit Ge­stal­tungssatzung. MEHR
Zum Jubiläum gibt´s ein "Feschtle"
Hört, hört! Kommet und feiert mit! „Bauer Martin & Co." feiern anno 2016 ihr zehntes Geburtsjahr! MEHR
Kostüme werden "auf den Leib geschneidert"
Wenn Peter Gossner aus Riedheim alias Torwart Peter Kipf mit den Worten „Ist das aber heut ein Sauwetter" bei der Premiere des Schauspiels „Bauernkrieg April 1525" am 12. Juni auf die Bühne im Leipheimer Schlosshof treten wird, werden die Blicke der 400 Zuschauer sicher nicht nur auf die von Mitgliedern des His­torischen Arbeitskreises selbst gebaute Bühne und das liebevoll restaurierte Büh­nenbild von 1996 gerichtet sein. MEHR
Metzgerei Franke mit neuem Standort
Seit Ende Januar hat die Leip­heimer Metzgerei Franke wieder geöffnet - mit neuem Standort in der Rathausgasse 6. MEHR
Ratsdamen und -herren im "Frageduell"
Ratlose Gesichter gab es bei den Leipheimer Ratsdamen und -herren mitunter in der Stadtratssitzung im Februar. Warum? Hatten sie die Sitzungsdienste nicht gelesen? MEHR
10 Straßennamen für Neubaugebiete
Gleich mehrfach befassten sich die Mitglieder des Leipheimer Stadt­rates mit Bauvorhaben und Bau­gebieten in Leipheim und Riedheim in ihrer Januar-Sitzung. MEHR
Karten gewinnen! Amor! Amor! Amor! zum Valentinstag

Shurano widmet speziell zum Valentinstag am 14. Februar im Zehnt­stadel einen Abend ganz der Liebe mit dem Programm Amor! Amor! Amor!

Drei Mal zwei Freikarten stehen zur Verlosung.

MEHR
Zauberhaft ins neue Jahr gestartet
Ehrenamtliches Engagement wird oft mit dem Innehaben eines Am­tes in einem Verein oder ähnlichem verbunden. Dass man sich auch „ein­fach so“ für Mitmenschen einsetzen kann, zeigen die beim diesjährigen Neujahrsempfang Geehrten. MEHR
Donaumoos erwacht aus dem Winterschlaf

Saisonbeginn für Exkursionen - Das Schwäbische Donaumoos erwacht langsam aus dem Winterschlaf.

Den Auftakt der diesjährigen Ex­kur­sions­angebote, die die Arbeits­ge­mein­schaft Schwä­bisches Donau­moos e.V. (ARGE Donau­moos) in Zusammenarbeit mit den Volks­hoch­schulen Günzburg und Gundelfingen für Naturinte­ressier­te zusammengestellt hat, bildet der Spaziergang zu den „Nordischen Gästen im Schwä­bischen DonAuwald“ am 20. Februar. 

MEHR
Lauschen, Lachen, Staunen, Tanzen...
14 Jahre wird das Kulturzentrum Zehntstadel in diesem Jahr alt.
„14 Jahre, ohje, die Pubertät kommt mit riesen Schritten auf uns zu“, denken Eltern bei ihren Kindern. Ob das wohl auch für die „Eltern“ des Kulturzentrums gilt? MEHR
Digitale Autobahn kommt!
Das Jahr 2016 beginnt für viele Leipheimer, Riedheimer und Weiß­inger mit einer guten Nachricht! Schnelles Internet soll es bald auch in  jedem noch so abgelegenen Haus der Güssenstadt geben. MEHR
Hunde müssen an die Leine!
Hunde müssen im Leipheimer Stadtgebiet künftig an die Leine genommen werden. Das hat der Stadtrat in seiner Dezember Sitzung mehrheitlich beschlossen.  MEHR
25 Jahre ARGE Donaumoos - Überzeugungskraft und intensive Arbeit
Der 3. Dezember 1990 war die Ge­burtsstunde der Arbeitsgemein­schaft Schwäbisches Donaumoos e.V. (ARGE Donaumoos). „Geburts­helfer“ war der Staatsvertrag zwischen Bayern und Baden­ Württ­em­berg zur Trink­wasserentnahme an der Donau. MEHR
Neu in der Hospitalstraße 1
Seit 2009 lebt Iveta Conzelmann mit ihrer Familie in Leipheim, jetzt hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Davit Chkuaseli in der Hospital­straße 1 ihr Geschäft „Crystalex Bohemia“ eröffnet. MEHR
Wie soll der Verkehr in Zukunft fließen?

Intensiv diskutierten die Mitglieder des Leipheimer Stadtrates die Auf­tragsvergabe für ein Gutachten mit Vorher-/Nachherzählung am Leip­heimer Stadtberg in ihrer jüngsten Sitzung.

MEHR
Es weihnachtet gleich zweimal im Leipheimer Schlosshof
Gleich zweimal wird der Schlosshof in diesem Jahr in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Denn neben dem Christkindlesmarkt von Kindern für Kinder am 13. Dezember, wird auch der Nikolausmarkt am 6. Dezember dort veranstaltet. MEHR
Bauernkrieg kommt auf die Bühne
Der „Bauernkrieg von 1525“ wird als Schauspiel im Schlosshof wieder aufleben gelassen. MEHR
26 Stunden zusätzlich für Inklusion
Seit Oktober hat Schulleiter Adal­bert Seldmeier es offiziell: Er präsentiert eine Ur­kunde, die die Grund­schule Leip­heim als Inklu­sions­schule auszeichnet. MEHR
Sagt doch einfach mal "Hallo"
Bei Problemen mit Mit­schülern oder im familiären Umfeld sich Rat beim Lehrer zu holen, ist für viele Kinder ein großer Schritt. Leichter fällt es da schon zu jemand ganz „Unbe­tei­ligten“ zu gehen. MEHR
Wohnraum für junge Familien
Junge Familien brauchen Wohnraum - auch in Leipheim. Genau deshalb setzten im September Bürger­meis­ter Christian Konrad, Mitarbeiter der Bau- und Siedlungsgenossenschaft  BSG-Allgäu und der Baufirmen den ersten Spatenstich für das Reihen- und Doppelhaus-Projekt an der Ecke Grockelhofen/Ziegelgasse. MEHR
"Ihr seid die, die Sicherheit produzieren"
Im Landkreis Günzburg helfen rund 800 Ehrenamtliche dabei, Schul­kin­der sicher in die Schule zu begleiten. In Leipheim sind 14 Schulweghelferinnen  und -helfer dafür verantwortlich. MEHR
Zum 10-jährigen Jubiläum des Heimat- und Bauernkriegsmuseum "Blaue Ente" wird gebraut
Am 8. November ist es wieder soweit: in der Blauen Ente wird unter dem Sudkessel das Feuer geschürt, die Weißwürste warm gestellt und die Gaststube geöffnet! Es ist Schaubrau-Tag! MEHR
Hundesteuer auf 40 Euro erhöht
Mit den vierbeinigen Freunden des Menschen haben sich die Mitglieder des Leipheimer Stadtrates in ihrer Sitzung im Oktober befasst. So wurde die Hundesteuersatzung neu erlassen. Die alte Fassung stammt noch aus dem Jahr 1980. MEHR
11. TastenTage - Eröffnungsabend mit Kopfhörern
Erstmals selbst aktiv werden mussten die Besucher bei der Eröffnung der 11. Leipheimer TastenTage: Nicht wie sonst gab es fertige Bilder an den Wänden oder beeindruckende Skulp­turen im Raum zu betrachten. Um etwas zu erleben, musste jeder einzelne selbst tätig werden. Denn Klang- und Medienkünstler Flo­rian Tuercke hat es sich zur Mission gemacht mit seinen interaktiven Instal­lationen die Klang­werdung von Alltags­geräuschen hörbar zu machen. MEHR
25 Jahre Güssen-Apotheke
„Die Zufriedenheit unserer Kunden ist unsere Motivation“, dieses Motto haben sich die Apotheker Birgit und Wilhelm Brenner auf die Fahnen geschrieben. MEHR
Das Meckern der "Himmelsziege"
Dem Vogel des Jahres 2013 geht es bestens! Was für eine Schlagzeile. Leider stimmt dies nur für das Schwäbische Donaumoos. Im Bundesgebiet nehmen die Bestände nach wie vor rapide ab. MEHR
Bitte die Gehwege sauber halten

Gold, rot, orange, stimmungsvoll leuchten die Bäume in ihrer Herbst­pracht. Lästig wird diese allerdings, wenn sie zu Boden geht. Denn für Hausbesitzer, Mieter und Vermieter gilt: Sie müssen - wie im Winter den Schnee - im Herbst das Laub vom Gehweg vor ihrem Haus entfernen, damit Fußgänger gefahrlos passieren können.

MEHR
15 Asylbewerber lernen Schwimmen
Erfahrungen mit dem kühlen Nass sammelten in den Sommerferien 15 Asylbewerber aus der Region im Gar­tenhallenbad Leipheim. In zehn Übungsstunden lernten die Er­wachs­enen von der DLRG-Ausbilderin Uschi Merz das Schwimmen. MEHR
Die "Boxxx" ist umgezogen
Das städtische Jugendhaus „Boxxx“ ist während der Sommerferien um­gezogen! Die Container befinden sich nun auf dem Parkplatz vor der alten Fliegerhorstturnhalle, in der Nähe des Fußballfeldes und von Gebäude 114. MEHR
Schulweg-Sicherheit für Erstklässler
Die Sicherheit der Erstklässler auf dem Schulweg lag der Stadt Leipheim auch in diesem Jahr am Herzen. (22.09.2015) MEHR
Oma Finchen, Oma Linchen und die zwölf Zwerge
Zu einem zünftigen Oktoberfest hatte die Stadt  Leipheim ihre Seniorinnen und Senioren am vergangenen Sonntag in den Landgasthof Waldvogel eingeladen. (05.10.2015)
MEHR

Mehr zur STADT LEIPHEIM Mehr zum TOURISMUS Mehr zur NATUR Mehr zur KULTUR