Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Café | Bistro im Zehntstadel

Robert und Sabrina Braun, Isabell Fichtl, Dorothee und Rüdiger Greb (v.l.) freuen sich auf viele neugierige Gäste im schönen Schloss­hof- und Zehntstadelambiente.
Robert und Sabrina Braun, Isabell Fichtl, Dorothee und Rüdiger Greb (v.l.) freuen sich auf viele neugierige Gäste im schönen Schloss­hof- und Zehntstadelambiente.

Aus dem „Restaurant im Zehnt­sta­del“ wird ab dem 11. Mai „Rundum lecker im Zehntstadel“. Wo bisher überwiegend abends geschlemmt wurde, gibt es jetzt auch tagsüber ein vielfältiges Angebot.
So soll das Restaurant zu einem Café | Bistro werden, das zum gemütlichen Verweilen im Zehntstadel und bei schönem Wetter im Schlosshof einlädt - gerne auch einfach auf einen Cap­puccino oder ein Glas Bier oder Wein.
Selbstverständlich kommen auch hungrige Gäste auf ihre Kosten: Neben einer Karte mit kalten und warmen Bistro­gerichten mit regionalen und internationalen Einflüssen gibt es zum Mit­tagstisch ein wöchentlich wechs­eln­des warmes und kaltes Gericht sowie eine Suppe. „Die Karte soll entsprechend der Jahreszeiten wechseln“, sagen Sabrina und Robert Braun, die das Café/Bistro im Zehntstadel führen. Nachmittags wird hausgemachter Kuchen serviert.
Dienstags, mittwochs, donnerstags und sonntags ist das Zehnt­stadel­team von 11.30 bis 22 Uhr für seine Gäste da. Nach Veranstaltungen des Kulturzentrums, bleibt das Bistro bis zu deren Ende geöffnet.
Freitags wird be­reits ab 8.30 Uhr im „Rundum lecker“ serviert. Ins­be­sondere die Besucher des Leipheimer Wochenmarktes sind nach ihrem Ein­kauf zum Verweilen in der Innenstadt  zu einem Wochenmarkt-Frühstück eingeladen.

Am 4. Mai, ab 8.30 Uhr werden Sabrina und Robert Braun auf dem Leipeimer Woch­enmarkt in der Von-Richthofen-Straße kleine warme und kalte Kost­pro­ben aus der neu­en Bistro­küche zum Probieren anbieten. Als kleine Einladung gibt es für die Wochen­marktbesucher einen Gutschein für eine Weißwurst und eine Minibrezel im „Rund um lecker“.
Wenn auch im „Alltag“ das ge­ho­bene Restaurant zum legeren Bistro wird, so können dennoch für Familien- und Firmen­fei­ern weiterhin nach Ab­spra­che wie gewohnt Menüs und Buffets sowohl in den Räumlichkeiten im Erdgeschoß als auch im Bürgersaal vorbestellt werden.