Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termin eintragen

Haben Sie eine bevorstehende Veranstaltung, die ebenfalls in unserem Veranstaltungskalender aufgenommen werden soll? Hier können Sie Ihre zukünftigen Veranstaltungen melden. Diese werden dann von uns überprüft und anschließend im Veranstaltungskalender eingetragen.



Kategorien:
Optionen:
25
Aug
Leipheim, die Stadt der Güssen - Historischer Rundgang mit "Bauer Martin" für Erwachsene
25.08.2022 um 19:00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

Eine Stadtführung durch Leipheim ist nicht einfach nur eine Stadtführung – sondern eine Zeitreise. Sie beginnt genau am 4. April des Jahres 1525. „Bauer Martin“ aus dem 16. Jahrhundert entführt seine Gäste in die Zeit des Mittelalters. Erforscht mit den „Neuzeitlern“ das „alte“ aber auch „neue“ Leipheim. Er führt sie zu versteckten, idyllischen und geschichtsträchtigen Plätzen der historischen Güssenstadt.

Dauer: ca. 90 Minuten - Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler
Telefon: 08221 72200
E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

04
Sep
Vogelkundliche Exkursion zu den Herbstgästen im Schwäbischen Donaumoos - Spaziergang im Gundelfinger Moos zu den Watvögeln und dem Beobachtungsturm
04.09.2022 um 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und DonauZusam
Ort: Parkplatz Birkenried an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen

Leitung: Harald Böck, Ornithologe

Kosten: 5,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre)

Teilnehmer: mind. 5 Personen.

Anmeldung wegen der Mindestteilnehmerzahl unbedingt erforderlich Bitte bringen Sie, wenn möglich, Ihr Fernglas mit.

Ansprechpartner: Frau Teichmann, Frau Schneider
Telefon: 08221/7441
E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de
Homepage: www.arge-donaumoos.de

17
Sep
Auf dem "Totenfeld" - Die Bauernschlacht am Biberhaken (Sonderführung)
17.09.2022 um 16:00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Bibertal/Biberhaken, weitere Details bei Anmeldung

In und um Leipheim wurde Geschichte geschrieben. 1525 gipfelte der Bauernaufstand in der ersten großen Bauernschlacht, die größte soziale Revolution in deutschen Landen - unweit von Leipheim. Bei dieser Erlebnisführung bringt Sie „Bauer Martin“ direkt auf das Schlachtfeld – dem Biberhaken, an dem die Bauern auf die Truppen des Schwäbischen Bundes trafen. Sie erfahren warum sich die Bauern auflehnten und welche Folgen die Bauernaufstände hatten. Der schauspielerische Vortrag des mittelalterlichen „Bauer Martin“ wird sehr authentisch durch das weit überschaubare Gelände untermalt.

Dauer ca. 90 Minuten - Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler
Telefon: 08221 72200
E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

29
Sep
"Leipheim, die Stadt der Güssen" - Historischer Rundgang mit "Bäuerin Lisl auf Abwegen" für Erwachsene
29.09.2022 bis 30.09.2022 um 17:30 Uhr
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – da Uhrawinkl wieder nauf…“. Sie entführt ihre Gäste durch versteckten Hohlwegen in die Unterstadt zu den Pfahlbürgern und Mühlen des alten Leipheims. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt werden kann.

Dauer: ca. 90 Minuten - Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler
Telefon: 08221 72200
E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

29
Sep
Bumillo / Eva Karl Faltermeier: Elternabend Endgame
29.09.2022 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim, Schlosshof

Es gibt nichts Besseres als die eigenen Kinder. Und nichts Schlimmeres als andere Eltern ... das macht Elternabende zur Herausforderung. Eva Karl-Faltermeier, alleinerziehende Oberpfälzerin und Trägerin des Bayerischen Kabarettpreises 2021, und Bumillo, Familienvater aus Oberbayern und Träger des St. Prosper Kabarettpreises 2020, sind bestens vertraut mit dem Elternsein. Und sie sind sich einig: Die Elternabende sind die fürchterlichsten Termine im ganzen Kalenderjahr. Trotzdem stellen sie sich dem Stuhlkreis der Erbarmungslosigkeit und coachen das Publikum mutig und unbeugsam durch das Endgame Elternabend. Ihr gemeinsames Programm ist ein permanent wachsendes Best-of beider zum Thema Eltern und Kindern. Wem das zu eng gestrickt zu sein scheint, dem sei gesagt: Wenn’s um Eltern und Kinder geht, geht’s eh immer um alles!

VK 18,50 €, AK 20 € / Reihenbestuhlung oder Varieté 1 mit freier Platzwahl / Abendkasse ab 19:00, Einlass ab 19:30

Ansprechpartner: Kulturreferat der Stadt Leipheim
Telefon: 08221 369850
E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

01
Okt
2. Leipheimer Herbst Hockete
01.10.2022 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Faschingsgesellschaft Leipheimer Haufen
Ort: An der Güssenhalle

Samstag, 1. Oktober 2022

ab 18 Uhr Feierabendhock 

 

Sonntag, 2. Oktober 2022

Frühschoppen, Mittagstisch, nachmittags Kinderprogramm und abends Oktobersause 

 

Weitere Informationen folgen. 

07
Okt
"Mit dem Nachtwächter unterwegs - In den dunklen Gassen zu Lypheim" (Abenteuerführung)
07.10.2022 um 19:30 Uhr
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter versteht sein Handwerk und geleitet seine Gäste sicher durch so manchen Hohlweg! Alle, die abenteuerliche Geschichte erleben möchten sind herzlich willkommen.

Kinder bitte nur mit Begleitperson (empfohlenes Mindestalter 10 Jahre)

Dauer ca. 2 Stunden - Anmeldung erforderlich!

(Mindestteilnehmeranzahl 10 Personen)

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler
Telefon: 08221 72200
E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

08
Okt
Morgenstimmung für Frühaufsteher - Spaziergang im herbstlichen Donaumoos
08.10.2022 um 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und DonauZusam
Ort: Treffpunkt: Parkplatz Leipheimer Erlebniswege, Nähe "Straußenfarm Donaumoos", Leipheim, Koordinaten DG: 48.466749 10.208267

Leitung: Frau Dr. Monika Briechle-Mäck, Diplom-Biologin

Teilnehmer: mind. 5 Personen

Verwaltungsgebühr: 5,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre)

Anmeldung wegen der Mindestteilnehmerzahl erforderlich

Ansprechpartner: Frau Teichmann, Frau Schneider
Telefon: 08221/7441
E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de
Homepage: www.arge-donaumoos.de

 

14
Okt
Altes Wissen neu entdeckt - Schwerpunkt Holzpflanzen
14.10.2022 um 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und DonauZusam
Ort: Trimm-Dich-Pfad Leipheim (Ecke Augsburger- und Sudetenstraße), PlusCode für Google-Maps: F63M+C2 Leipheim

Leitung: Dr. Monika Briechle-Mäck, Diplom-Biologin

Feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung sind erforderlich!

Kosten: Erwachsene 5,00 €, Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre) 2,00 €

Anmeldung wegen der Mindestteilnehmerzahl unbedingt erforderlich

Ansprechpartner: Frau Teichmann, Frau Schneider
Telefon: 08221/7441
E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de
Homepage: www.arge-donaumoos.de

16
Okt
Chango Spasiuk: Der Meister des Chamamé
16.10.2022 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Weltweit zieht Chango Spasiuk das Publikum mit seinem virtuosen Akkordeonspiel in den Bann. Mit einer unglaublichen Intensität verdichten er und seine Begleitmusiker allerhand musikalische Wurzeln aus Argentinien zu modernen Weisen. Der passionierte Akkordeonist und Komponist hat es geschafft, den Chamamé – eine bis dato nur wenigen bekannte, der Polka ähnelnde, ländliche Form der argentinischen Volksmusik – in eine hochentwickelte Kunstform zu verwandeln. Durch seinen vielseitigen Mix unterschiedlichster Einflüsse schafft er eine poetisch-tänzerische, fröhlich-melancholische sowie modern-nostalgische federleichte Musik.

VK 26 €, AK 28 € / Reihenbestuhlung oder Varieté 1 mit freier Platzwahl / Abendkasse ab 18:00, Einlass ab 18:30

Ansprechpartner: Kulturreferat der Stadt Leipheim
Telefon: 08221 369850
E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

 

Einträge insgesamt: 20
1   |   2      »