Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termin eintragen

Haben Sie eine bevorstehende Veranstaltung, die ebenfalls in unserem Veranstaltungskalender aufgenommen werden soll? Hier können Sie Ihre zukünftigen Veranstaltungen melden. Diese werden dann von uns überprüft und anschließend im Veranstaltungskalender eingetragen.



Kategorien:
Optionen:
19
Sep
Öffentliche Sitzung des Leipheimer Stadtrates
19.09.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Leipheim
Ort: Sitzungssaal im Zehntstadel
20
Sep
"Die Glöcknerin zu Sankt Veit" - Hoch über den Dächern Leipheims (Kirchturmführung für Erwachsene)
20.09.2018 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Gästeführerin Marianne Winkler
Ort: Treffpunkt: Außeneingang des Kirchturmes der Stankt Veitskirche, Leipheim

„Die Glöcknerin zu Sankt Veit“, sicherlich etwas sonderbar, ist weit gereist, durch ferne Landen und durch ferne Zeiten. So weiß sie einiges aus diversen Kriegen zu erzählen und beleuchtet die Rolle Leipheims in diesen schweren Zeiten, während sie ihre Gäste den Kirchturm hoch zu ihrer Türmerwohnung führt. Mit jedem Höhenmeter werden die vergangenen 700 Jahre der Kirche bzw. des Turmes spürbar, sehbar und erlebbar. Als Lohn für die Mühen erwartet die Gäste, 45 Meter hoch über den Dächern Leipheims ein atemberaubender Ausblick in alle vier Himmelsrichtungen. In der liebevoll eingerichteten Türmerwohnung weiß die Glöcknerin in ihrer kurzweiligen Art mit Geschichten und Anekdoten aus Leipheim und um Leipheim herum ihre Besucher zu unterhalten. Im Anschluss darf selbstverständlich ein Besuch im Innern der evangelischen Sankt Veitskirche nicht fehlen. Jeder, der sich der Glöcknerin anschließen möchte, sollte schwindelfrei, trittsicher sein und über eine gewisse Kondition verfügen.

Dauer ca. 90 Minuten – Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler

Telefon: 08221 72200

E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

21
Sep
Im Roten Foyer: Zitronen Püppies - Bambies Rache
21.09.2018 um 21:00 Uhr
Veranstalter: Zehntstadel Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Wer die Püppies auf dem längst ausverkauften Heimatsound-Festival im Juli verpasst, braucht sich nicht zu grämen: Sie spielen auch bei uns. Schon seit gut zehn Jahren stehen die Jungs aus dem Bayerischen Wald gemeinsam auf der Bühne. Ihre erste CD war noch eine Punk-Scheibe. Mittlerweile machen sie melodiöse, wohl durchdachte und reich instrumentierte Pop-Rock-Songs auf bayerisch, die in die Beine gehen und sich im Kopf festhaken. Und doch ist das Freche, Überraschende, Widerspenstige des Punk noch da und mischt sich entspannt mit Pop und Herzschmerz. Die Stücke auf dem aktuellen Album „Bambis Rache“ scheinen durchweg tragikomische oder ziemlich skurrile Liebesgeschichten zu sein. Allein schon diese Texte wären konzentriertes Lauschen wert, wenn man denn bei dieser Musik im Roten Foyer stillstehen könnte...

Eintrittskarten gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, im Bürgerbüro der Stadt Leipheim, 08221 70737 oder per print@home auf www.zehntstadel-leipheim.de. VK 13 €, AK 15 € / Foyer / Abendkasse und Einlass 20:30

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim
Telefon: Karten: 08221 70737
E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

23
Sep
Leipheimer Musiker/innen spielen für die Orgel
23.09.2018 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Ev.-Luth. Kirchengemeinde
Ort: St. Veitskirche Leipheim

Im Zuge der Renovierung der ev. St. Veitskirche steht als letzter Bauabschnitt auch die Sanierung der Orgel an. Leipheimer Musiker/innen haben sich bereit erklärt, bei diesem Konzert die Spenden der Orgel zugute kommen zu lassen. Mit Christl Bonfert an der Flöte, Petra Franz an der Violine, Edgar Schneider an der Trompete und Josef Reichl und Johanna Larch an der Orgel/bzw. Cembalo erwartet die Zuhörer ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit alter und neuer Musik.

Ansprechpartner: Johanna Larch

Telefon: 08221/9169547

E-Mail: johanna.larch(@)online.de
Homepage: www.evangelisch-in-leipheim.de

28
Sep
"Mit dem Nachtwächter unterwegs - In den dunklen Gassen zu Lypheim" (Abenteuerführung)
28.09.2018 um 19:30 Uhr
Veranstalter: Gästeführerin Marianne Winkler
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

Der „Nachtwächter zu Lypheim“ geleitet seine Gäste auf mittelalterliche Art durch das nächtliche Leipheim. Im Vordergrund steht nicht die traditionelle Stadtführung, sondern das Erforschen der dunklen, geheimnisvollen Gassen mit geschichtlichem Hintergrund. Gänsehaut und leichtes Gruseln ist angesagt. Doch keine Angst, der Nachtwächter versteht sein Handwerk und geleitet seine Gäste sicher durch so manchen Hohlweg! Alle, die abenteuerliche Geschichte erleben möchten sind herzlich willkommen. Kinder bitte nur mit Begleitperson (empfohlenes Mindestalter 10 Jahre) Anmeldung erforderlich! (Mindestteilnehmeranzahl 10 Personen)

Dauer ca. 2 Stunden

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler

Telefon: 08221 72200

E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

29
Sep
Herbstbasar in der Kindertagesstätte Raupe Nimmersatt
29.09.2018 um 14:00 Uhr
Veranstalter: Kindertagesstätte Raupe Nimmersatt Elternbeirat
Ort: Schwabenstraße 14

Wir verkaufen: Kinderkleidung bis Größe 184, Frauenkleidung AB Größe 42 bis ... (KEINE Schuhe und Unterwäsche), Spielzeug, Bücher, Kinderfahrzeuge, Kinderwagen, Autositze, Ski, Schlittschuhe...

Bringen Sie Ihre Verkaufsartikel (Freitag 28.9. von 8-12 und 14-16:30 Uhr oder Samstag 29.9. um 9:30-11 Uhr).

Am Sonntag können Sie den Erlös Ihrer verkauften Teile abholen (80%), die restlichen 20% erhält die Kindertagesstätte.

Während des Basars können Sie neben dem Bummeln auch Kaffee und Kuchen genießen, für Kinder gibt es ein kleines Bastelangebot und Kinderschminken.

Ansprechpartner: Cordula Schwuchow

Telefon: 082217450

E-Mail: kiga-raupe(@)gmx.de

Homepage

04
Okt
Frank Muschalle Trio
04.10.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Zehntstadel Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

In gut 25 Jahren haben Frank Muschalle, Dani Gugolz und Peter Müller mehr als 2000 Konzerte gespielt. Und immer noch gehört das Trio zu den beliebtesten Boogie-Woogie-Bands überhaupt. Es spielt klassischen Boogie-Woogie so lebendig, wie man ihn sonst kaum hört, stampfend und rollend, dabei cool, lässig, mühelos. Mit akzentuierter Präsenz treibt Muschalle sein Piano voran und gibt Raum für den rasanten, locker wie dahingeworfen gespielten Bass von Dani Gugolz. Müllers Schlagzeug ist dafür das perfekte Fundament. Der Rhythmus des Boogie entstand in Amerika zur Zeit des Eisenbahnbaus, mit den Geräuschen der Dampflokomotiven im Ohr. Den fiebrigen Drang dieser Zeit erlebt man auch bei der Musik dieses Trios: erfrischend, überzeugend, elektrisierend!

Eintrittskarten gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, im Bürgerbüro der Stadt Leipheim, 08221-70737 oder per print@home auf zehntstadel-leipheim.de. VK 18,50 €, AK 20 € / Varieté 1 / Abendkasse und Einlass ab 19:00

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: Karten: 08221 70737

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de

Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

06
Okt
Morgenstimmung für Frühaufsteher - Spaziergang im herbstlichen Donaumoos
06.10.2018 um 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Parkplatz Leipheimer Erlebniswege, Nähe Straussenfarm im Donaumoos, Leipheim/Riedheim

Exkursionsleitung: Dr. Monika Briechle-Mäck, Diplom-Biologin Teilnehmer: mind. 5 Personen Verwaltungsgebühr: Erwachsene 4,00 €, Kinder und Jugendliche 2,00 € Anmeldung wegen Mindestteilnehmerzahl erforderlich

Ansprechpartner: Fr. Ganser/Fr. Schneider

Telefon: 08221/7441

E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de

Homepage: www.arge-donaumoos.de

06
Okt
Tagesfahrt
06.10.2018 um 07:30 Uhr
Veranstalter: VdK-OV-Leipheim
Ort: Chiemsee

Ansprechpartner: Helmut Kratschmann

Telefon: +4982217835

E-Mail: helingkra(@)gmx.de

11
Okt
"Leipheim, die Stadt der Güssen" - Historischer Rundgang mit "Bäuerin Lisl auf Abwegen" für Erwachsene
11.10.2018 um 17:30 Uhr
Veranstalter: Gästeführerin Marianne Winkler
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

Der ein oder andere mag schon von der „Lisl“ gehört haben, dem Eheweib des „Bauer Martin“. Die „Lisl“ nimmt andere Wege als Ihr Mann, nämlich: „Om Leipa rom - ind Unterstadt naa – da Uhrawinkl wieder nauf…“. Sie entführt ihre Gäste durch versteckten Hohlwegen in die Unterstadt zu den Pfahlbürgern und Mühlen des alten Leipheims. Nicht nur Gäste, die „Bauer Martin“ und seine Zeitreise schon kennen, werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Leipheim entdeckt werden kann. Anmeldung erforderlich!

Dauer: ca. 90 Minuten

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler

Telefon: 08221 72200

E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

Einträge insgesamt: 49
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »