Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termin eintragen

Haben Sie eine bevorstehende Veranstaltung, die ebenfalls in unserem Veranstaltungskalender aufgenommen werden soll? Hier können Sie Ihre zukünftigen Veranstaltungen melden. Diese werden dann von uns überprüft und anschließend im Veranstaltungskalender eingetragen.



Kategorien:
Optionen:
08
März
Tini Prüfert: Zu müde, um schlafen zu gehen
08.03.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Tini Prüfert: Zu müde, um schlafen zu gehen Ein musikalischer Abend mit Liedern von Hildegard Knef (1925–2002) Die gebürtige Ulmerin Hildegard Knef war eine vielbeachtete Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin. Über Jahrzehnte bewegte sie Deutschland – mal anrüchig, mal romantisch, mal gebrochen, mal bockig. Dieser Knef-Abend entstand anlässlich ihres 90. Geburtstags 2015 am Theater Ulm als Hommage an eine vielseitig begabte Künstlerin und versucht, sich dieser Frau anzunähern, die die Menschen so faszinierte. Textauszüge von Zeitzeugen werfen Schlaglichter auf die historischen Zusammenhänge und auch „die Knef“ selbst kommt in Einspielern zu Wort. Die Schauspielerin Tini Prüfert und die Musiker Matthias Freund (Schlagzeug/Gitarre), Michael Weigler (Kontrabass) und Philipp Solle (Piano) präsentieren ein Programm aus humorvoll-schnoddrigen, romantischen und melancholischen Songs der großen Hildegard Knef.

VK 19,80 €, AK 21 € / Varieté 1 / Abendkasse und Einlass ab 19:00

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de

Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

13
März
Öffentliche Sitzung des Leipheimer Stadtrates
13.03.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Leipheim
Ort: Sitzungssaal des Zehntstadel
15
März
Wilder Umbruch im Mooswald und Abendstimmung am Vogelturm
15.03.2019 um 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Parkplatz Fetzer Mooswaldsee beim LIFE-Schild an der Schranke

Exkursionsleitung: Dr. monika Briechle-Mäck, Diplom-Biologin und Holger Müller, Landschaftsführer Teilnehmer: mind. 5 Personen Verwaltungsgebühr: 4,00 € Erwachsene, 2,00 € Kinder und Jugendliche Anmeldung erforderlich

Ansprechpartner: Frau Ganser/Frau Schneider

Telefon: 08221/7441

E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de
Homepage: www.arge-donaumoos.de

15
März
Frühjahrsversammlung des Obst- u. Gartenbauvereins Leipheim
15.03.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Leipheim
Ort: Leipheim Hotel "Zur Post"

Ansprechpartner: Gerhard Bschorr

Telefon: 08221-72786

E-Mail: s.woszeck(@)web.de

15
März
Im Roten Foyer: Philip Bradatsch & Band
15.03.2019 um 21:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

: Im Roten Foyer: Philip Bradatsch & Band Das Allgäu, aus dem Philip Bradatsch und seine Band stammen, kommt beim Zuhören wohl keinem in den Sinn. In dieser Mischung aus Indie-Pop, Roots- und Southern Rock, Americana und Singer-Songwriter-Musik gibt es sparsam instrumentierte, fragile Lieder, finster-dringliche Passagen und überbordende Klangteppiche. Man könnte sich an die späten Beatles erinnert fühlen, an Bob Dylan, Neil Young oder die Hymnen Tom Pettys. Immer wieder überrascht den Zuhörer etwas neues Altes, erstaunt die Fingerfertigkeit von Philip Bradatsch auf dem Griffbrett seiner Gitarre. Wir freuen uns auf Bradatsch und seine Kollegen im Roten Foyer, weil das der perfekte Rahmen ist, um ganz nah ranzugehen und sich von dieser inspirierenden Musik betören und begeistern zu lassen.

Party-Preis VK 13 €, AK 15 € / Foyer / Abendkasse und Einlass ab 20:30

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

22
März
Theater Mario: Rabe Socke - Alles meins!
22.03.2019 um 09:30 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Auf einer Waldlichtung lebt eine liebenswerte Tiergemeinschaft. Besonders den gewitzten kleinen Raben könnte man sehr gern haben, wenn er nicht klauen würde. Der Rabe will die Schätze und Spielsachen der anderen Tiere ganz für sich haben – und holt sie sich auch, denn er ist schlau und kennt Tricks. Selbst wenn die Waldtiere ihre Sachen vor ihm verstecken, landen sie irgendwann in seinem Nest. Doch der erfahrene Bär will sich nicht ärgern lassen und führt den Widerstand der Tiere an. Jetzt merkt der kleine Rabe, dass er eben doch nicht alles haben kann: Freundschaft bekommt er so nicht. Und richtig dazu gehört er auch nicht. Wenn er Freunde haben möchte, muss er lernen, die Grenzen der anderen zu achten. Mit Musik, stimmungsvollem Licht und einem bunten Bühnenbild wird die Geschichte aus dem Bestseller von Nele Most und Annett Rudolph lebendig.

Kindergarten-Vorstellungen um 9:30 und 11 Uhr / Gruppenpreis nach Absprache /

Anmeldung bei Sandra Parada unter Tel. 08221 369850 oder per E-Mail an parada(@)zehntstadel-leipheim.de

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

24
März
Frühling im Schwäbischen DonAuwald - Spaziergang zu Spechten und Frühjahrsblühern
24.03.2019 um 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Wotanseiche bei Gundelfingen

Exkursionsleitung: Harald Böck,

Ornithologe Teilnehmer: mind 5 Personen,

Anmeldung erforderlich

Verwaltungsgebühr: 4,00 € Erwachsene, 2,00 € Kinder und Jugendliche

Ansprechpartner: Fr. Ganser/Fr. Schneider

Telefon: 08221/7441

E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de

Homepage: www.arge-donaumoos.de

29
März
Carrousel: Filigrane
29.03.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Diese Musik geht direkt ins Tanzbein, ist originell und optimistisch, farbenfroh, unbeschwert und ohrwurmtauglich. Der markante Duett-Gesang von Sophie Burande und Léonard Gogniat auf Französisch und viele ungewöhnliche Instrumente prägen den Klang der Band. Auf die Bühne kommen beschwingte Popsongs mit Tendenz zu Folklore und Chanson. Kennengelernt haben sich die Französin und der Schweizer 2007, als sie als Straßenmusiker zufällig auf demselben Platz in Südfrankreich das gleiche Instrument spielten – Akkordeon. Heute sind sie Herz und Kopf der Band „Carrousel“, haben zwei Kinder, vier CDs und großen Erfolg, auch in Radio und Fernsehen. Zu uns kommen sie trotzdem noch, denn sie waren 2017 schon einmal im Zehntstadel zu Gast – kurz bevor sie auch in Deutschland richtig bekannt wurden.

VK 18,50 €, AK 20 € / Keine Bestuhlung / Abendkasse und Einlass ab 19:30

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de

Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

30
März
Frühling im Wiesenbrüterparadies - Naturkundliche Exkursion ins Gundelfinger Moos
30.03.2019 um 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Weiler Schwarzenwang zwischen Riedhausen und Bächingen

Holger Müller, Landschaftsführer Teilnehmer: mind. 5 Personen Verwaltungsgebühr: 4,00 € Erwachsene, 2,00 € Kinder und Jugendliche Anmeldung erforderlich Weglänge ca. 5 km Schotterwge, mit geländetauglichem Kinderwagen erlebbar

Ansprechpartner: Frau Ganser/Frau Schneider

Telefon: 08221/7441

E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de

Homepage: www.arge-donaumoos.de

04
Apr
Kräuterwanderung im Schwäbischen DonAuwald - Wasser, Wald und wilde Kräuter
04.04.2019 um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Parkplatz Waldbad Günzburg an der Heidenheimer Straße

Exkursionsleitung: Martina Mack, Kräuterpädagogin und Alb Giude Teilnehmer: mind. 5 Personen, max. 20 Personen Verwaltungsgebühr: 4,00 € Erwachsene, 2,00 € Kinder und Jugendliche Anmeldung erforderlich bis 03. April 2019

Ansprechpartner: Frau Ganser/Frau Schneider

Telefon: 08221/7441

E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de

Homepage: www.arge-donaumoos.de

Einträge insgesamt: 54
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [6]