Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

Termin eintragen

Haben Sie eine bevorstehende Veranstaltung, die ebenfalls in unserem Veranstaltungskalender aufgenommen werden soll? Hier können Sie Ihre zukünftigen Veranstaltungen melden. Diese werden dann von uns überprüft und anschließend im Veranstaltungskalender eingetragen.



Kategorien:
Optionen:
24
Okt
Bastian Pusch & Andreas Speckmann: Notenlos
24.10.2019 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Speckmann & Pusch machen Musik! Auf Zuruf, notenlos. Zwei Musiker, Virtuosen am Klavier, stellen sich dem Publikum im Duett und im Duell. Ein Wunschkonzert zum Mitsingen und Mitfühlen. Die beiden sind dabei viel mehr als „nur“ hochprofessionelle Musiker, Pusch (Piano, Gesang) ist gleichsam Entertainer und Kabarettist, Speckmann (Piano, Gesang, Schlagwerk) ein wandelndes Musiklexikon, und beide scheuen sich nicht, immer wieder unbekanntes Terrain zu beschreiten. Kongenial tauschen sie die Bälle aus, die das Publikum ihnen zuwirft, wobei ihre Freude am spontanen Singen und Spielen extrem ansteckend ist – die Konzertbesucher werden selbst zu Musikern, mitgenommen auf einen wilden Ritt durch die Musik der letzten Jahrzehnte und weit darüber hinaus.

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de

Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

27
Okt
Laetitia & Philip Hahn
27.10.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Werke von Johann S. Bach, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Franz Liszt Sie sind Geschwister, spektakulär talentiert am Klavier und auch darüber hinaus hochbegabt. Mit zwei Jahren lernten sie bereits Klavier, mit fünf waren sie eingeschult und mehrere Schulklassen übersprungen haben sie noch dazu. „Das Wort Wunderkind finde ich schrecklich“, sagt Laetitia, „das klingt, als sei mir was zugeflogen. Aber ich muss üben, genau wie andere.“ Diesen September wird sie 16, konzertiert aber schon weltweit. Ihr Abitur hat sie bereits in der Tasche und ihr Musikstudium will sie 2019 abschließen. Bei uns wird sie Beethovens Waldstein-Sonate, Chopins Scherzo Nr. 3 und Liszts Ungarische Rhapsody Nr. 2 interpretieren. Unfassbar begabt ist auch ihr kleiner Bruder Philip, Jahrgang 2009, der die Aufnahmeprüfung am Musik-Konservatorium mit vier Jahren bestand. Er spielt Bachs Italienisches Konzert, Beethovens Pathétique und Chopins Scherzo Nr. 1.

VK Kat. I 18 €, Kat. II 16,50 €, AK Kat. I 19,50 €, Kat. II 18 € / Reihenbestuhlung / Abendkasse ab 18:00, Einlass ab 18:30

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de
Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

Fotonachweis: Shigeru Kawai

 

30
Okt
Graffiti-Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren
30.10.2019 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

„Wild Style – Die Verbindung der Buchstaben“ Graffiti-Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren Mögt ihr Graffiti? Würdet ihr das auch gerne können? Na dann … los! Bei diesem Workshop für Beginner zeigt euch ein Graffiti-Künstler der Münchner Streetart- und Breakdance-Gruppe step2diz die Basics. Was genau? Mit das Wichtigste, nämlich: Wie Sprayer mit Schrift umgehen. Das „Writing“, also gestalteter Text, ist die am weitesten verbreitete Graffiti-Form. Dabei sind – ist ja klar – Buchstaben die zentralen Gestaltungselemente. Hier lernt ihr, wie ihr Buchstaben, aber auch die Übergänge zwischen Buchstaben und die Farbgebung, also z.B. Farbverläufe, hinkriegen könnt. Gesprüht wird übrigens auf Leinwände mit Spraydosen auf Wasserbasis. Eure Kunstwerke dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Teilnahmegebühr 25 € / Anmeldung bitte per E-Mail an Sandra Parada, parada(@)zehntstadel-leipheim.de / Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingangsdatum der E-Mail.

Foto: Aloun Phetnoi-Ferzandi

30
Okt
Kinder entdecken das historische Leipheim mit dem "Nachtwächter zu Lypheim" Halloween - Die Nacht der Geister!
30.10.2019 um 17:30 Uhr
Veranstalter: Gästeführerin Marianne Winkler
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

„Hört ihr Leut und lasst Euch sagen…“ – mit diesem Ruf geleitet der „Nachtwächter zu Lypheim“ seine jungen Gäste durch dunkle, unheimliche Gassen. Immer auf der Suche nach Gesindel, Bettlern oder Wegelagerern. Wollen wir hoffen, dass er bei seiner Reise durch die Nacht kein „Peinliches Verhör“ durchführen muss. Vor allem über die Nacht zum 1. November ranken sich Mythen und Legenden – da kann es schon etwas unheimlich werden. Außerdem weiß der „Nachtwächter zu Lypheim“ einiges zu erzählen, aus einer Zeit, die auch das dunkle, finstre Mittelalter genannt wird.

(Im Rahmen der Kinderkulturtage Landkreis Günzburg)

Für mutige Kinder von 6 – 12 Jahren Begleitperson (je nach Alter des Kindes) erwünscht!

Dauer: ca. 90 Minuten - Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler

Telefon: 08221 72200

E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

31
Okt
Kinder entdecken das historische Leipheim mit dem "Nachtwächter zu Lypheim" Halloween - Die Nacht der Geister!
31.10.2019 um 17:30 Uhr
Veranstalter: Gästeführerin Marianne Winkler
Ort: Treffpunkt: Schlosshof, Leipheim

„Hört ihr Leut und lasst Euch sagen…“ – mit diesem Ruf geleitet der „Nachtwächter zu Lypheim“ seine jungen Gäste durch dunkle, unheimliche Gassen. Immer auf der Suche nach Gesindel, Bettlern oder Wegelagerern. Wollen wir hoffen, dass er bei seiner Reise durch die Nacht kein „Peinliches Verhör“ durchführen muss. Vor allem über die Nacht zum 1. November ranken sich Mythen und Legenden – da kann es schon etwas unheimlich werden. Außerdem weiß der „Nachtwächter zu Lypheim“ einiges zu erzählen, aus einer Zeit, die auch das dunkle, finstre Mittelalter genannt wird.

(Im Rahmen der Kinderkulturtage Landkreis Günzburg)

Für mutige Kinder von 6 – 12 Jahren Begleitperson (je nach Alter des Kindes) erwünscht!

Dauer: ca. 90 Minuten - Anmeldung erforderlich!

Ansprechpartner: Gästeführerin Marianne Winkler

Telefon: 08221 72200

E-Mail: guessenstadt-leipheim(@)freenet.de

03
Nov
Schaubrauen in der Blauen Ente
03.11.2019 bis 04.11.2019 um 09:00 Uhr
Veranstalter: Historischer Arbeitskreis der Stadt Leipheim
Ort: Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente

Zweimal im Jahr wird in der Blauen Ente gebraut. Gebraut wird in der kleinen Museumsbrauerei wie vor 100 Jahren. Das Schaubrauen ist wie eine lebendige und begehbare Ausstellung zum Thema "Bier & Brauen". Die Einrichtung der Brauerei entspricht der einer Hausbrauerei vor etwa 100 Jahren. So können Gäste im Sudhaus vom Kochen des Sudes über das Läutern bis hin zum Abfüllen in das Kühlschiff alle Vorgänge hautnah miterleben und auch kleine Kostproben des Sudes nehmen und in der Gaststube Bier testen.

08
Nov
Moos-Spaziergang zu den Weidetieren und dem Vogelturm am Schurrsee
08.11.2019 um 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Schwäbisches Donaumoos e.V. in Zusammenarbeit mit den vhs Günzburg und Gundelfingen
Ort: Parkplatz Birkenried an der B16

Exkursionsleitung: Gerd Damboer, Gästeführer Schwäbisches Donautal

Teilnehmer: mind. 5 Personen

Verwaltungsgebühr: 4,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder und Jugendliche

Anmeldung wegen der Mindestteilnehmerzahl erforderlich bei der ARGE Donaumoos unter Tel.: 0 82 21 / 74 41 oder per E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de

Feste Schuhe und witterungsangepasste Kleidung sind erforderlich! Bitte Fernglas mitbringen, wenn möglich.

Ansprechpartner: Frau Ganser/Frau Schneider
Telefon: 08221/7441
E-Mail: sekretariat(@)arge-donaumoos.de
Homepage: www.arge-donaumoos.de

10
Nov
: HighTime: Music and Steps from Connemara
10.11.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Kulturreferat Leipheim
Ort: Zehntstadel Leipheim

Beim Irish Spring Festival 2018 waren sie die Publikumslieblinge. HighTime überzeugte mit frischer und mitreißender Präsentation, dreistimmigem Gesang, furiosen Tanzstücken, akrobatischen Step-Dance-Einlagen und melancholischen Weisen auf der Harfe. Das junge Männer-Trio stammt aus einem kleinen Dorf im traditionsreichen gälisch geprägten Connemara an der Westküste Irlands. Hier sind der Sänger, Gitarrist, Entertainer und Storyteller Ciarán Bolger und die Brüder Conall (Flötist) und Séamus (Harfenist) Flaherty zusammen aufgewachsen. Stets umgeben von den Musiktraditionen ihrer Heimat, aber nicht abgeschnitten von aktuellen Trends. Heute verbinden sie Altes und Neues zu einem lebendigen, dynamischen Ganzen, vom gälischen Lied im Sean-nós-Stil über einen Shanty bis hin zum zeitgenössischen Beeswing.

VK 19,80 €, AK 21 € / Varieté 2 / Abendkasse und Einlass ab 18:00

Ansprechpartner: Kulturreferat Leipheim

Telefon: 08221 369850

E-Mail: kultur(@)zehntstadel-leipheim.de

Homepage: www.zehntstadel-leipheim.de

13
Nov
Öffentliche Sitzung des Leipheimer Stadtrates
13.11.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadt Leipheim
Ort: Sitzungssaal des Zehntstadel
14
Nov
Herbstversammlung OGV Leipheim
14.11.2019 um 19:00 Uhr
Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Leipheim
Ort: Hotel Zur Post

 Herbstversammlung des Obst- u. Gartenbauvereins Neufassung Satzung

Vortrag: Blumenparadies aus Zwiebel- u. Knollenpflanzen - Frau Hartmann

Ansprechpartner: Gerhard Bschorr

Telefon: 08221-72786

E-Mail: ogv_bschorr(@)web.de

Einträge insgesamt: 39
«      1   |   2   |   3   |   4      »