Gemeinde Leipheim

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

"Zeitreisen-Saison"

"Bauer Martin" alias Gästeführerin Marianne Winkler. FOTO: B. Schneider
"Bauer Martin" alias Gästeführerin Marianne Winkler. FOTO: B. Schneider

„Bauer Martin & Co.” reisen wieder durch die Zeit

Lange hat es gedauert, doch nun darf und kann Gästeführerin Marian­ne Winkler wieder Stadtführungen in Leipheim anbieten. Die Corona-Lage hat sich beruhigt und sofern sich die 7-Tage-Inzidenz unter 100 befindet dürfen sich Gäste mit „Bauer Martin & Co.“ durch Leipheim und die alten Zeiten begeben.
Notwendig zur Teilnahme ist ein negativer Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist (Kinder ab sechs Jahre). Wer Corona positiv war und die Erkrankung nicht länger als ein halbes Jahr zurück liegt, gilt als negativ. Ebenso jeder, der die zweite Impfung bereits länger als 14 Tage hinter sich hat. In beiden Fällen ist kein Test mehr notwendig. Zu den Führungen wird gebeten die entsprechenden Nachweise bzw. den Impf­pass mitzubringen und vorzuzeigen.
Bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 50 entfällt die Testpflicht.
Somit können nach Anmeldung  Interessierte bei folgenden öffentlichen Führungen teilnehmen: Am 31. August (19 Uhr) begibt sich „Bauer Martin“, am 14. September (18 Uhr) „Bäuerin Lisl“ durch und um Leipheim auf historische Zeit­reise. „Der Nachtwächter zu Lypheim“ entführt seine Gäste am 8. Oktober (19.30 Uhr) durch das nachtdunkle, etwas unheimliche Leipheim.
Diese drei öffentlichen Führ­ungen sind für Erwachsene geeignet. Kinder (ab 6 Jahre) können sich am 30. Oktober (17.30 Uhr) mit dem „Nachtwächter zu Lypheim“ auf die „Nacht der Geister – Halloween” einstimmen.
Weitere Informationen auch zu individuellen Gruppenführungen gerne bei Gästeführerin Marianne Winkler, Tel.: 08221/72200.

 Infos zu den einzelnen Führungen und Hygienebestimmungen finden Sie hier.